Mit dem Newsletter AGCT-Gentechnik.report informiert Sie die AGCT einmal im Monat über aktuelle Entscheidungen, gesetzliche Änderungen und Neuigkeiten aus der Forschung zur Gentechnologie und zum Gentechnikrecht.
 
7-8/2010 vom 31.07.2010
 

Neue Stellungnahme zur Risikobewertung eines Stäbchenbakteriums durch die ZKBS

In einer aktuellen Stellungnahme hat die ZKBS eine Empfehlung für das Bakterium Ruegeria pomeroyi veröffentlicht.

Monsanto und BASF Plant Science erweitern ihre Zusammenarbeit

Schon seit 2007 arbeiten Monsanto und BASF Plant Science auf dem Gebiet der Pflanzenbiotechnologie zusammen. Nun haben sie in einer Pressemitteilung vom 09. Juli 2010 angekündigt ihre Zusammenarbeit auszuweiten.

Bundesministerium kündigt an 200 Millionen Euro für die Entwicklung biotechnologischer Verfahren an

In einer Auftaktveranstaltung in Berlin zum Strategieprozess  „Nächste Generation biotechnologischer Verfahren“ hat das Bundesministerium eine finanzielle Förderung  angekündigt.

Präimplantationsdiagnostik - Gentest an Embryonen im Einzelfall zulässig

Der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofs in Leipzig hat Gentests an Embryonen bei einer künstlichen Befruchtung bei Paaren mit einer Veranlagung zu schweren Erbschäden als nicht strafbar angesehen.

Einheitliches Handeln der Länder gegen Verunreinigungen von Maissaatgut beabsichtigt


Nachdem ausgehend von Niedersachsen eine erhebliche Verunreinigung von Maissaatgut mit Spuren gentechnisch veränderter Organismen festgestellt worden war, ist nun ein einheitliches Vorgehen der betroffenen Länder beabsichtigt.

Verfassungsgericht verhandelte über Antrag Sachsen-Anhalts gegen das Gentechnikgesetz

Ende Juli hat sich das Bundesverfassungsgericht mit einem Normenkontrollantrag der Landesregierung Sachsen-Anhalt gegen das Gentechnikgesetz beschäftigt.

Projektleiterkurs Gentechnikrecht der AGCT im September 2010 buchbar

Die Fortbildungsveranstaltungen der AGCT „Gentechnische Arbeiten in gentechnischen Anlagen“ zum Erwerb des Projektleiterscheins ist jetzt buchbar. Der Kurs findet am 02. und 03. September 2010 in der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum statt.
 

Impressum

Advo Gen ConsulT (AGCT)
Bender & Kauch GbR

Hiltroperstr. 254
44805 Bochum

Telefon 0 23 4 / 956 62 22
Telefax 0 23 4 / 956 62 23

E-Mail info@advogenconsult.de

Verantwortlich für den Inhalt von AGCT-Gentechnik.report sind
Dr. Kirsten Bender und Dr. Petra Kauch.