Mit dem Newsletter AGCT-Gentechnik.report informiert Sie die AGCT einmal im Monat über aktuelle Entscheidungen, gesetzliche Änderungen und Neuigkeiten aus der Forschung zur Gentechnologie und zum Gentechnikrecht.
 
2/2012 vom 29.02.2012
 

Pseudomonas putida: Nach Hochstufung durch den ABAS nun auch durch die ZKBS vollzogen

In einer geänderten Stellungnahme der ZKBS aus Februar 2012 wird eine neue Risikobewertung von Pseudomonas putida vorgenommen.

ZKBS Stellungnahme zur Zelllinie RAW 264.7

Nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen ändert die ZKBS die Risikobewertung der Zelllinie RAW 264.7 in einer Stellungnahme vom Februar 2012.

Neue Technologien und ihre Bewertung, hier: Zinkfinger-Nuklease-Technologie

In einer interessanten Stellungnahme der ZKBS wird der Anfang zur Bewertung neuer Technologien gemacht. Als erstes wurde nun das Mutageneseverfahren, die Zinkfinger-Nuklease-Technologie, bewertet.

Koexistenzregelung auf dem Prüfstand

Die Bundesregierung überprüft derzeit im Anschluss an das Gen-Honig-Urteil des EuGH die Abstandsregelungen im Hinblick auf die Belange von Imkern.

Meinungsfreiheit - Schmähkritik oder sachliche Auseinandersetzung

In die Auseinandersetzung zwischen Gegnern der grünen Gentechnik und Befürwortern hat sich jetzt auch das Bundesverfassungsgericht eingeschaltet.

Zuständigkeitsverordnung Umweltschutz – ZustVU NRW

Die Zuständigkeiten der Gentechnikbehörde sind in den einzelnen Bundesländern recht unterschiedlich geregelt. Gleichwohl gibt es zu ihrer Erkundung eine Hilfe im Netz.

Einhaltung von Schutzvorschriften durch den Projektleiter

Im Anschluss an den AGCT-Gentechnik.report vom Oktober soll die Pflicht des Projektleiters aus § 14 Abs. 1 Nr. 8 GenTSV bezogen auf die Pflicht zur Anzeige von unerwarteten Vorkommnissen näher dargestellt werden.

Update-Gentechnikrecht der AGCT für März 2012 noch buchbar

Die Fortbildungsveranstaltung “Update Gentechnikrecht“ findet am 02. März 2012 im BioMedizinZentrum Dortmund statt. Schwerpunkt dieser Fortbildungsveranstaltung der AGCT ist das Thema „Synthetische Biologie – Begriffsbestimmung, Anwendungsfelder und Perspektiven aus der Sicht der Anwender“. Anmeldungen sind kurzfristig noch möglich.

Projektleiterkurs Gentechnikrecht der AGCT im März 2012 jetzt buchbar

Auch im Jahr 2012 führt die AGCT wieder drei Fortbildungsveranstaltungen „Gentechnische Arbeiten in gentechnischen Anlagen“ zum Erwerb des Projektleiterscheins durch. Der erste Kurs findet am 22. und 23. März 2012 in der Fakultät für Medizin der Ruhr-Universität Bochum statt. Anmeldungen sind noch bis zum 09.03.2012 möglich.
 

Impressum

Advo Gen ConsulT (AGCT)
Bender & Kauch GbR

Hiltroperstr. 254
44805 Bochum

Telefon 0 23 4 / 956 62 22
Telefax 0 23 4 / 956 62 23

E-Mail info@advogenconsult.de

Verantwortlich für den Inhalt von AGCT-Gentechnik.report sind
Dr. Kirsten Bender und Dr. Petra Kauch.