Mit dem Newsletter AGCT-Gentechnik.report informiert Sie die AGCT einmal im Monat über aktuelle Entscheidungen, gesetzliche Änderungen und Neuigkeiten aus der Forschung zur Gentechnologie und zum Gentechnikrecht.
 
9/2012 vom 30.09.2012
 

Tätigkeitsbericht der ZKBS im Sommer veröffentlicht

Wie jedes Jahr veröffentlicht die ZKBS einen Bericht zu dem, was sie  im letzten Jahr alles genehmigt, bewertet etc. hat. Der Bericht von 2011 liegt seit dem 24. Juli 2012 vor und bezieht sich auf das Jahr 2011.

Stellungnahme der ZKBS zu weit verbreitet vorkommenden Grünalgen


Im September 2012 hat die ZKBS eine Empfehlung zur Risikobewertung von Grünalgen aus der Familie der Coccomyxaceae vorgenommen.

Drei parasitisch lebende Pilze, die Bienen und Hummeln befallen, durch die ZKBS risikobewertet

Nosema apis, Nosema ceranae und Nosema bombi  wurden in September 2012 bewertet. Es handelt sich dabei um Pilze, die ein enges Wirtsspektrum haben.

Reichweite der Anordnungsbefugnis der Behörde bei Freisetzungen

Nach dem scheinbar eindeutigen Wortlaut des § 26 Abs. 4 GenTG kann die Behörde Freisetzungen untersagen, wenn die erforderliche Genehmigung nicht vorliegt oder ein Grund zur Rücknahme oder zum Widerruf der Genehmigung gegeben ist. Unklar war, ob diese Befugnis die Anordnung rechtfertigt, wenn der GVO bereits freigsetzt ist.

Frankreich prüft Verbot gentechnisch veränderter Pflanzen

Nach einer Studie über angebliche pathogenen (krankmachenden) Genmais prüft die französische Regierung ein Verbot von Lebensmitteln.

Änderung der TRGS 400 zur Gefährdungsbeurteilung bei Tätigkeiten veröffentlicht

Aus dem Bereich des Chemikalien- und Gefahrstoffsrechts des Bundes ist eine Änderung der Technischen Regeln für Gefahrstoffe - Gefahrstoffsbeurteilung von Tätigkeiten (TRGS 400) veröffentlicht worden.

Letzter Projektleiterkurs der AGCT für 2012 im November

Der letzte Projektleiterkurs der AGCT „Gentechnische Arbeiten in gentechnischen Anlagen“ zum Erwerb des Projektleiterscheins in Bochum findet am 22. und 23. November 2012 in der Fakultät für Medizin der Ruhr-Universität Bochum statt. Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen.

 

Impressum

Advo Gen ConsulT (AGCT)
Bender & Kauch GbR

Hiltroperstr. 254
44805 Bochum

Telefon 0 23 4 / 956 62 22
Telefax 0 23 4 / 956 62 23

E-Mail info@advogenconsult.de

Verantwortlich für den Inhalt von AGCT-Gentechnik.report sind
Dr. Kirsten Bender und Dr. Petra Kauch.