Mit dem Newsletter AGCT-Gentechnik.report informiert Sie die AGCT einmal im Monat über aktuelle Entscheidungen, gesetzliche Änderungen und Neuigkeiten aus der Forschung zur Gentechnologie und zum Gentechnikrecht.
 
5/2013 vom 31.05.2013
 

Neue Fassung der sogenannten „Organismenliste“

Die letzte Version der Organismenliste ist von Juni 2010. Nun hat die ZKBS eine neue Liste ins „Netz“ gestellt.

Bewertung eines in Abwässern nachgewiesenen Bakteriums

Bereits durch die BG Chemie in die Risikogruppe 2 zugeordneter Organismus, Tropheryma whipplei,  wurde nun auch durch die ZKBS bewertet.

ZKBS bewertet das neuartige H7N9 Virus

In einer aktuellen Stellungnahme, nach bekannt gewordenen Infektionen von Menschen mit H7N9 in China, hat die ZKBS dieses bereits bewertet.

Neue Biostoffverordnung kommt voraussichtlich noch vor der Sommerpause

Die Änderungen in der Biostoffverordnung – lange angekündigt, aber bislang ungewiss – werden voraussichtlich noch im Juni vom Bundesrat verabschiedet.

Tierseuchengesetz wird durch Tiergesundheitsgesetz abgelöst

Bei den Nebengesetzen, die auch im Rahmen von gentechnischen Arbeiten in gentechnischen Anlagen von Bedeutung sind, hat sich für den Umgang mit Tieren und Tierseuchen eine Änderung ergeben.

Klage beim EuGH gegen die EU-Zulassung von gentechnisch veränderter Soja

Umweltschützer haben gegen das gentechnisch veränderte Soja Inacta RR2 PRO Klage eingereicht.

Zuverlässigkeit von Stellen in § 6 der 41. BImSchV definiert

Während im Gentechnikrecht eine Bestimmung des zentralen Begriffs der Zuverlässigkeit fehlt, ist dieser für das Immissionsschutzrecht in § 6 der 41. BImSchV geregelt.

Pflichtenverteilung in einer gentechnischen Anlage: Update-Gentechnikrecht der AGCT für Juni 2013 noch buchbar

Die Fortbildungsveranstaltung “Update Gentechnikrecht“ findet am 07. Juni 2013 im Technologie Zentrum Dortmund statt. Schwerpunkt der zweiten Fortbildungsveranstaltung der AGCT in diesem Jahr ist das Thema „Rechte und Pflichten des Projektleiters und des Beauftragten für die Biologische Sicherheit aus dienst- und arbeitsrechtlicher Sicht“. Anmeldungen sind noch kurzfristig möglich.

Projektleiterkurs Gentechnikrecht der AGCT für September 2013 buchbar

Die zweite der drei Fortbildungsveranstaltungen der AGCT „Gentechnische Arbeiten in gentechnischen Anlagen“ zum Erwerb des Projektleiterscheins findet am 26. und 27. September 2013 in der Fakultät für Medizin der Ruhr-Universität Bochum statt. Anmeldungen sind schon möglich. Berücksichtigen Sie den Frühbucherrabatt.
 

Impressum

Advo Gen ConsulT (AGCT)
Bender & Kauch GbR

Hiltroperstr. 254
44805 Bochum

Telefon 0 23 4 / 956 62 22
Telefax 0 23 4 / 956 62 23

E-Mail info@advogenconsult.de

Verantwortlich für den Inhalt von AGCT-Gentechnik.report sind
Dr. Kirsten Bender und Dr. Petra Kauch.