Mit dem Newsletter AGCT-Gentechnik.report informiert Sie die AGCT einmal im Monat über aktuelle Entscheidungen, gesetzliche Änderungen und Neuigkeiten aus der Forschung zur Gentechnologie und zum Gentechnikrecht.
 
6/2013 vom 30.06.2013
 

Onkogendatenbank mit neuen Einträgen: zunächst zum targeting von Zellzyklus Regulatoren

Auf den Internetseiten der ZKBS findet sich auch die sogenannte Onkogendatenbank. Diese kann hilfreich für eine Risikobewertung/transformierende Eigenschaften von Nukleinsäuren sein.

Onkogendatenbank mit neuen Einträgen: Transkriptionsfaktor MYBL2

Bei gentechnischen Arbeiten mit dieser Nukleinsäure in Zusammenhang mit bestimmten Vektorsystemen werden seitens der ZKBS Geschäftsstelle weitere Sicherheitsmaßnahmen empfohlen.

Onkogendatenbank mit neuen Einträgen: SIRT1 (Sirtuin1)

Sirtuin1 ist ein a stress-response und chromatin-silencing Faktor und wurde ebenfalls aktuell in die Onkogendatenbank aufgenommen.

Die Ein-Mann/Frau-GVO-Anlage

Eine immer wieder gestellte Frage lautet: Sind tatsächlich drei Personen zum Betrieb einer gentechnischen Anlage erforderlich?

Die liebe „Vertretungsregel“

Immer noch wird von den Behörden bei der Frage der Erforderlichkeit einer Vertretung des Projektleiters mit zweierlei Maß gemessen. Dies allerdings zu Lasten der Projektleiter – wie wir meinen -.

Die grundlegenden Pflichten – Theorie und Praxis

Das Gentechnikgesetz kennt vier grundlegende Pflichten unter anderem für den Betrieb einer gentechnischen Anlage und für gentechnische arbeiten. In der Praxis werden zumindest zwei häufig von den Projektleitern wahrgenommen.

"Exkurs": Die neue BioStoffV im Verhältnis zur GenTSV - Abgrenzungsfragen und TRBAs

Anlässlich der Änderungen der Biostoffverordnung und der damit zugleich verbundenen Fragen des Verhältnisses von Biostoffverordnung und Gentechnikgesetz veranstaltet die AGCT am 13. September 2013 im Biomedizin Zentrum Dortmund eine Sonderveranstaltung.

Projektleiterkurs Gentechnikrecht der AGCT für September 2013 buchbar

Die zweite der drei Fortbildungsveranstaltungen der AGCT „Gentechnische Arbeiten in gentechnischen Anlagen“ zum Erwerb des Projektleiterscheins findet am 26. und 27. September 2013 in der Fakultät für Medizin der Ruhr-Universität Bochum statt. Anmeldungen sind schon möglich. Berücksichtigen Sie den Frühbucherrabatt.
 

Impressum

Advo Gen ConsulT (AGCT)
Bender & Kauch GbR

Hiltroperstr. 254
44805 Bochum

Telefon 0 23 4 / 956 62 22
Telefax 0 23 4 / 956 62 23

E-Mail info@advogenconsult.de

Verantwortlich für den Inhalt von AGCT-Gentechnik.report sind
Dr. Kirsten Bender und Dr. Petra Kauch.