Mit dem Newsletter AGCT-Gentechnik.report informiert Sie die AGCT einmal im Monat über aktuelle Entscheidungen, gesetzliche Änderungen und Neuigkeiten aus der Forschung zur Gentechnologie und zum Gentechnikrecht.
 
4/2015 vom 30.04.2015
 

Grüne Gentechnik und moderne Züchtungsverfahren: CrispR-Cas, Genome-Editing und Genchirurgie

All das findet sich in einer Stellungnahme von Leopoldina, Achatech und UNION mit dem Versuch, eine Versachlichung der Diskussion bzgl. der grünen Gentechnik zu vermitteln.

Humanpathogen Viren am Arbeitsplatz und deren Überwachung

Die GenTSV fordert, dass ein Arbeitsbereich in dem gentechnische Arbeiten durchgeführt werden, durch geeignete Maßnahmen zu überwachen ist, wenn dort mit humanpathogenen Viren gearbeitet wird (§ 12 Abs. 7 GenTSV). Welche das sind, dazu hat die ZKBS nun eine allgemeine Stellungnahme verfasst.

Human gyrovirus (HGyV): Stellungnahme der ZKBS

Ein weltverbreitetes Virus wurde in einer Stellungnahme aus April 2015 seitens der ZKBS für gentechnische Arbeiten bewertet.

Bedeutung der Gentechnik-Notfallverordnung für S2 Anlagen

Besondere Bedeutung für den Betrieb von gentechnischen Anlage hat die Gentechnik-Notfallverordnung.

RTDS in der Kritik – Widerspruch erhoben

Als „Gentechnik durch die Hintertür“ haben Umweltverbände das Verfahren „Rapid Trait Development System“ (RTDS) bezeichnet und Widerspruch gegen die Feststellung des BVL erhoben.

Begriffsklärungen - JKI

Was bedeuten eigentlich die Kürzel BfN, BfR, RKI, JKI, FLI und PEI und was hat das mit Gentechnik zu tun? Wir stellen Ihnen bis zum Sommer jeweils ein Kürzel vor. Das BfN, BfR und RKI kennen Sie schon. Heute das JKI.

Korrektur - Hinweis der Bezirksregierung Köln

Im AGCT-Gentechnik.report 3/2015 berichteten wir über das, was bei einem Vorkommnis zu veranlassen ist. Hier jetzt eine Klarstellung aus Nordrhein-Westfalen.

Projektleiterkurs Gentechnikrecht der AGCT im Juni 2015 schon buchbar

Die zweite der drei Fortbildungsveranstaltungen „Gentechnische Arbeiten in gentechnischen Anlagen“ zum Erwerb des Projektleiterscheins findet am 18. und 19. Juni 2015 in der Fakultät für Medizin der Ruhr-Universität Bochum statt. Anmeldungen sind bis zum 05.06.2015 möglich.

AGCT-Kurs Update Gentechnikrecht in Martinsried

Die AGCT führt erstmals ihren Kurs Update Gentechnikrecht am 11.06.2015 in Martinsried durch.
 

Impressum

Advo Gen ConsulT (AGCT)
Bender & Kauch GbR

Hiltroperstr. 254
44805 Bochum

Telefon 0 23 4 / 956 62 22
Telefax 0 23 4 / 956 62 23

E-Mail info@advogenconsult.de

Verantwortlich für den Inhalt von AGCT-Gentechnik.report sind
Dr. Kirsten Bender und Dr. Petra Kauch.