Mit dem Newsletter AGCT-Gentechnik.report informiert Sie die AGCT einmal im Monat über aktuelle Entscheidungen, gesetzliche Änderungen und Neuigkeiten aus der Forschung zur Gentechnologie und zum Gentechnikrecht.
 
1/2017 vom 31.01.2017
 

Bericht zu Saatgutkontrollen

Auch in 2016 wurde Saatgut in Deutschland von den Länderbehörden überprüft. Die Ergebnisse wurden im Dezember letzten Jahres veröffentlicht.

Aktualisierung einer Stellungnahme zu Nukleinsäuren mit neoplastisch transformierendem Potenzial

Bereits 1991 wurde eine Stellungnahme zum Umgang mit Nukleinsäuren verfasst, die onkogenes Potenzial haben. Zum Beispiel bezüglich nicht kodierender RNA oder DNA-Abschnitte wurde diese nun überarbeitet.

Biologiebaukästen, Do it yourself (DIY) Biologen und Gentechnik: ZKBS warnt vor möglicher Strafbarkeit

Auch in Garagen, Hobbykellern und anderen DIY-Standorten gilt das Gentechnikgesetz!

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Gentechnikgesetzes im Anhörungsverfahren

Am 16. Januar 2017 hat sich der Entwurf eines Vierten Gesetzes zur Änderung des Gentechnikgesetzes (GenTG) im Anhörungsverfahren befunden.

Die Einordnung neuer Züchtungsmethoden auf der Ebene der EU ist immer noch nicht erfolgt

Die Fachwelt kritisiert, dass die Bewertung technischer Weiterentwicklungen in der Pflanzenzüchtung durch die Europäische Kommission immer noch nicht erfolgt ist.

Biostofflabore aufgepasst!

Für viele Labore, die ihrer Pflicht zur Gefährdungsbeurteilung im Oktober 2013 das erste Mal nachgekommen sind, steht diesen Oktober 2017 die Regelüberprüfung der Gefährdungsbeurteilung nach 2015 erneut an.

Update-Gentechnikrecht der AGCT für März 2017 buchbar

Die Fortbildungsveranstaltung “Update Gentechnikrecht“ findet am 10. März 2017 im BioMedizinZentrum Dortmund statt. Schwerpunkt der Fortbildungsveranstaltung der AGCT ist wegen der ungebrochenen Resonanz das Thema „Rechte und Pflichten des Betreibers, Projektleiters und des Beauftragten für die Biologische Sicherheit“. Anmeldungen sind noch bis zum 24.02.2017 möglich.

Biostoffverordnung – Fachkundekurs gem. § 2 Nr. 11 BiostoffV (Modul I)

Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten ohne Schutzstufenzuordnung und Tätigkeiten der Schutzstufe 1 und 2. Der Kurs richtet sich an Arbeitgeber sowie an diejenigen Personen, die für den Arbeitgeber die Aufgabe der Gefährdungsbeurteilung übernehmen.

Projektleiterkurs Gentechnikrecht der AGCT im Juni 2017 bereits buchbar

Die zweite der drei Fortbildungsveranstaltungen „Gentechnische Arbeiten in gentechnischen Anlagen“ zum Erwerb des Projektleiterscheins findet am 29. und 30. Juni 2017 statt. Anmeldungen sind bis zum 16.06.2017 möglich.
 

Impressum

Advo Gen ConsulT (AGCT)
Bender & Kauch GbR

Hiltroperstr. 254
44805 Bochum

Telefon 0 23 4 / 956 62 22
Telefax 0 23 4 / 956 62 23

E-Mail info@advogenconsult.de

Verantwortlich für den Inhalt von AGCT-Gentechnik.report sind
Dr. Kirsten Bender und Dr. Petra Kauch.