Mit dem Newsletter AGCT-Gentechnik.report informiert Sie die AGCT einmal im Monat über aktuelle Entscheidungen, gesetzliche Änderungen und Neuigkeiten aus der Forschung zur Gentechnologie und zum Gentechnikrecht.
 
11/2016 vom 30.11.2016
 

Nachgereicht: Risikobewertung eines Pilzes durch die ZKBS

Aspergillus calidoustus heißt der Vertreter der Pilze, der durch die ZKBS im Oktober bewertet wurde.

Änderung der Technischen Regeln für Biologische Arbeitsstoffe (TRBA) 100

Mit Datum vom 17. Oktober 2016 wurde die TRBA 100 geändert.

Meldungen aus dem Bundestag:

Antrag der Fraktionen CDU/CSU und SPD zum Biowaffenübereinkommen

Hochrangige Forscher haben sich gegen eine Gentechnik-Blockade ausgesprochen

Eine Gruppe von 113 Nobelpreisträgern hat sich in Berlin für ein Ende der Blockadehaltung gegenüber der grünen Gentechnik ausgesprochen und ein solches eingefordert.

Zur Unbestimmtheit von Strafvorschriften

Oder, was hat die Verfassungswidrigkeit des Rindfleischetikettierungsgesetzes mit dem GenTG zu tun?

Nachfrage zum Infektionsschutzgesetz

Das Infektionsschutzgesetz (IFSG) findet häufig auch neben dem Gentechnikgesetz Anwendung.

Fortbildungsveranstaltungen der AGCT für 2017 bereits vollständig auf der Homepage eingestellt

Erstmals für das Jahr 2017 hat die AGCT ihr gesamtes Kursprogramm komplett für das Jahr 2017 auf der Homepage eingestellt. Dazu zählt erstmals auch ein Grundlagenkurs für Projektleiter in englischer Sprache.

Projektleiterkurs Gentechnikrecht der AGCT im Januar 2017 bereits buchbar

Auch im Jahr 2017 führt die AGCT wieder drei Fortbildungsveranstaltungen „Gentechnische Arbeiten in gentechnischen Anlagen“ zum Erwerb des Projektleiterscheins durch. Der erste Kurs findet am 26. und 27. Januar 2017 in der Fakultät für Medizin der Ruhr-Universität Bochum statt. Anmeldungen sind noch bis zum 13.01.2016 möglich.

Update-Gentechnikrecht der AGCT für März 2017 buchbar

Die Fortbildungsveranstaltung “Update Gentechnikrecht“ findet am 10. März 2017 im BioMedizinZentrum Bochum statt. Schwerpunkt der Fortbildungsveranstaltung der AGCT ist wegen der ungebrochenen Resonanz das Thema „Rechte und Pflichten des Betreibers, Projektleiters und des Beauftragten für die Biologische Sicherheit“. Anmeldungen sind bereits möglich.

Biostoffverordnung – Fachkundekurs gem. § 2 Nr. 11 BiostoffV (Modul I)

Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten ohne Schutzstufenzuordnung und Tätigkeiten der Schutzstufe 1 und 2. Der Kurs richtet sich an Arbeitgeber sowie an diejenigen Personen, die für den Arbeitgeber die Aufgabe der Gefährdungsbeurteilung übernehmen.
 

Impressum

Advo Gen ConsulT (AGCT)
Bender & Kauch GbR

Hiltroperstr. 254
44805 Bochum

Telefon 0 23 4 / 956 62 22
Telefax 0 23 4 / 956 62 23

E-Mail info@advogenconsult.de

Verantwortlich für den Inhalt von AGCT-Gentechnik.report sind
Dr. Kirsten Bender und Dr. Petra Kauch.