Mit dem Newsletter AGCT-Gentechnik.report informiert Sie die AGCT einmal im Monat über aktuelle Entscheidungen, gesetzliche Änderungen und Neuigkeiten aus der Forschung zur Gentechnologie und zum Gentechnikrecht.
 
7-8/2017 vom 31.08.2017
 

Tätigkeitsbericht der ZKBS für das Jahr 2016 erschienen

Wie jedes Jahr informiert die ZKBS ausführlich über ihre Arbeit.

Auch J. Craig Venter´s „Schöpfungen“ werden von der ZKBS bewertet

Dieses Mal hat die ZKBS sich mit zwei Organismen beschäftigt, die von dem ersten synthetischen Organismus JCVI-syn1.0 abgeleitet wurden. Diesen hatte die ZKBS in die Risikogruppe 2 eingestuft.

Influenza-A-Viren des Subtyps H5N8: Risikobewertung durch die ZKBS

In einer Stellungnahme von Juli 2017 hat die ZKBS den Erreger der so genannten Geflügelpest bewertet.

Inverkehrbringen von GVO und Produkten

Warum wird die Verwendung von GVO in einem Pullover anders geregelt als im Weizen?

Zum Außenverhältnis der Landesbehörden

Auch die Landesbehörden sind verpflichtet, die Außenverhältnis über Teile ihrer Tätigkeit zu berichten.

TRBA zur Tätigkeiten mit Biologischen Arbeitsstoffen im März 2017 geändert

Ebenfalls im Zusammenhang mit der letzten Änderung der Biostoffverordnung (BioStoffV) ist im März 2017 auch die TRBA 120 – Versuchstierhaltung geändert worden.

Biostoffverordnung – Fachkundekurs gem. § 2 Nr. 11 BiostoffV (Modul I)

Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten ohne Schutzstufenzuordnung und Tätigkeiten der Schutzstufe 1 und 2. Der Kurs richtet sich an Arbeitgeber sowie an diejenigen Personen, die für den Arbeitgeber die Aufgabe der Gefährdungsbeurteilung übernehmen.

AGCT-Kurs Fachkunde BiostoffV - Modul II

Auch im Jahre 2017 führt die AGCT im Rahmen ihrer Fachkundekurse BiostoffV am 05.10.2017 den Fachkundekurs zum Modul II zur Gefährdungsbeurteilung und Fachkunde für Tätigkeiten der Schutzstufe 3 und 4 in Laboren, Versuchstierhaltungen und der Biotechnologie durch.

Update-Gentechnikrecht der AGCT für Oktober 2017 buchbar

Die Fortbildungsveranstaltung “Update Gentechnikrecht“ findet am 13. Oktober 2017 im Technologiehof in Münster statt. Schwerpunkt der Fortbildungsveranstaltung der AGCT ist wegen der ungebrochenen Resonanz das Thema „Rechte und Pflichten des Betreibers, Projektleiters und des Beauftragten für die Biologische Sicherheit“. Anmeldungen sind noch bis zum 29.09.2017 möglich.

Projektleiterkurs Gentechnikrecht der AGCT im November/Dezember 2017 bereits buchbar

Die letzte der drei Fortbildungsveranstaltungen „Gentechnische Arbeiten in gentechnischen Anlagen“ zum Erwerb des Projektleiterscheins findet am 30. November und 01. Dezember 2017 statt. Anmeldungen sind ab jetzt möglich.
 

Impressum

Advo Gen ConsulT (AGCT)
Bender & Kauch GbR

Hiltroperstr. 254
44805 Bochum

Telefon 0 23 4 / 956 62 22
Telefax 0 23 4 / 956 62 23

E-Mail info@advogenconsult.de

Verantwortlich für den Inhalt von AGCT-Gentechnik.report sind
Dr. Kirsten Bender und Dr. Petra Kauch.