Mit dem Newsletter AGCT-Gentechnik.report informiert Sie die AGCT einmal im Monat über aktuelle Entscheidungen, gesetzliche Änderungen und Neuigkeiten aus der Forschung zur Gentechnologie und zum Gentechnikrecht.
 
11/2018 vom 30.11.2018
 

Achtung: Zelllinie wurde „hochgestuft“

In der letzten Sitzung hat die ZKBS eine Zelllinie, die ursprünglich aus Schweinenieren hergestellt wurde, von Risikogruppe 1 in die Risikogruppe 2 eingestuft.

Aufgepasst! Für Alle, die mit retroviralen Systemen arbeiten: Stellungnahme wurde aktualisiert

Eine Stellungnahme aus dem Jahr 2011 hat die ZKBS im November aktualisiert.

Die ZKBS beschäftigt sich nicht nur mit der Bewertung von Einzellern

Aktuell wurde ein Kartoffelschädling beurteilt: Globodera pallida, das weiße Kartoffelzystenälchen.

Interessante Veröffentlichungen zu gentechnikrechtlichen Fragen

Lange Zeit war es in der Literatur zum Gentechnikrecht eher ruhig. Das hat sich mit dem EuGH-Urteil zur Mutagenese geändert.

Und noch einmal … Das EuGH Urteil zur Mutagenese

Der EuGH hat in seinem Mutagenese-Urteil auch noch zu einer Frage Stellung genommen, die Auswirkungen auf die nationale Gesetzgebung haben könnte.

Klarstellung des ABAS zur Fachkunde nach BiostoffV

Der ABAS hat einen Beschluss zu Fachkunde-Fortbildungsveranstaltungen gefasst.

Fortbildungsveranstaltungen der AGCT für 2019 bereits vollständig auf der Homepage eingestellt

Auch für das Jahr 2019 haben wir für Sie auf unserer Homepage unter Seminare jetzt die nächsten Fortbildungsveranstaltungen eingestellt.

In eigener Sache

Änderung in der Geschäftsführung der AGCT

Projektleiterkurs Gentechnikrecht der AGCT im Januar 2019 bereits buchbar

Die erste der drei Fortbildungsveranstaltungen „Gentechnische Arbeiten in gentechnischen Anlagen“ zum Erwerb des Projektleiterscheins findet am 31. Januar und 1. Februar 2019 in Bochum statt. Anmeldungen sind schon möglich.

Biostoffverordnung – Fachkundekurs gem. § 2 Abs. 11 S. 2 BiostoffV (Modul I)

Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten ohne Schutzstufenzuordnung und Tätigkeiten der Schutzstufe 1 und 2. Der Kurs findet am 29. März 2019 im Technologiehof in Münster statt und richtet sich an Arbeitgeber sowie an diejenigen Personen, die für den Arbeitgeber die Aufgabe der Gefährdungsbeurteilung übernehmen.
 

Impressum

Advo Gen ConsulT (AGCT)
Bender & Kauch GbR

Hiltroperstr. 254
44805 Bochum

Telefon 0 23 4 / 956 62 22
Telefax 0 23 4 / 956 62 23

E-Mail info@advogenconsult.de

Verantwortlich für den Inhalt von AGCT-Gentechnik.report sind
Dr. Kirsten Bender und Dr. Petra Kauch.